Reuleaux Tetraeder

Das Reuleaux-Tetraeder ist die Schnittmenge von vier Kugeln mit Radius s, deren vier Mittelpunkte an den Ecken eines regelmässigen Tetraeders mit Seitenlänge s liegen. Die vier Ecken dieses zu Grunde liegenden Tetraeders bilden auch die vier Ecken des Reuleaux-Tetraeders. Das Reuleaux-Tetraeder hat dieselbe Struktur wie sein Grund-Tetraeder: vier Ecken, vier Flächen und sechs Kanten. Die Flächen bestehen jedoch aus Kugelsegmenten und die Kanten aus Kreissegmenten.

Masse: Höhe 16 cm

 

 

CHF 0.00

inkl. 8% MwSt.

Tetraeder desen Kanten Kreisbogen und dessen Flächen Ausschnitte aus Kugeloberflächen sind..