Rott’sches Chaotisches Pendel

Rott'sches Pendel

Dieses chaotische Pendel wurde 1970 von Prof. Nicolas Rott (ETH Zürich) erfunden. Feste und bewegliche Teile aus rot eloxiertem Metall drehen sich nach dem Anstossen auf unvorhersehbare Weise um die feste Metallachse und ändern dabei sogar ihre Drehrichtung. Zum Anschrauben an die Wand.

Masse: 48 x 38 cm; Platzbedarf 1 x 1 m
Design: Prof. Nicolas Rott

CHF 490.00

inkl. 8% MwSt.

Pendel, dessen Elemente unvohersehbare, wilde, d.h. chaotische Bewegungen ausführen (4 Gelenke).